Famoudou Konaté (*1940 in Guinea/Westafrika) spielte bereits als Achtjähriger die Djembe-Trommel bei Festen in seiner Heimatregion. 1959 bis 1985 war er erster Djembe-Solist des weltweit auftretenden staatlichen Ensembles Les Ballets Africains de la République de Guinée. Seit 1986 unterrichtet und konzertiert Konaté in Westafrika, Europa, Japan, China, Taiwan, Israel, Nordamerika und Brasilien und gibt seine Kenntnis der traditionellen Rhythmen und Tänze seiner Heimat weiter. 1991 entstand für die Abteilung Musikethnologie des Berliner Museums für Völkerkunde (heute Ethnologisches Museum) eine Dokumentation seiner Musik auf der CD »Rhythmen der Malinké«. 1996 wurde er Honorarprofessor für Didaktik afrikanischer Musikpraxis an der Hochschule der Künste Berlin (heute Universität der Künste). Auf seinen seither erschienenen CDs veröffentlichte Konaté eine große Zahl von Rhythmen und Liedern seiner Herkunftskultur in exemplarischen Einspielungen. Zwischen 1997 und 2014 schrieb Konaté mehrere hundert autobiographische Notizen in französischer Sprache, die Thomas Ott für dieses Buch redigierte, übersetzte und ordnete.

famoudou_konate_mein_leben_mein_djembe_meine_kultur

Mein Leben – meine Djembe – meine Kultur

Famoudou Konaté

Dieses Buch ist die Autobiografie des großen Musikers Famoudou Konaté aus dem westafrikanischen Guinea. Er gehört den Malinké an, einer Volksgruppe, in deren hochdifferenzierter Musikkultur die Djembe-Trommel im Mittelpunkt steht. Konaté ist einer der bedeutenden lebenden Djembe-Meister. Sein Instrument ist heute auf der ganzen Welt bekannt und beliebt, auch dank der unzähligen Auftritte und Workshops von Musikern wie Famoudou Konaté. Das Buch enthält viele, auch bisher unbekannte Details über die Djembe und ihre Begleitinstrumente, über ihre Geschichte, über Spielweisen und Gestaltungsprinzipien, über Rhythmen, Lieder und Tänze und ihre Bedeutung. Konaté erzählt aber auch ausführlich von seiner Kindheit in Guinea, von der Gesellschaft seiner Heimat mit ihren kulturellen Praktiken und ihren Problemen damals und heute, von seinen Reisen und von einem Leben »zwischen den Kulturen«, das seine Weltsicht geprägt hat.

ISBN: 978-3959836258 | Sprache: Deutsch | Umfang: 288 Seiten | Verlag: Schott Buch | Erscheinungsdatum: 13.04.2021

Gefällt dir das Buch? Hier kannst du es bestellen:

€ 22.99 [D] inkl. MwSt. (Taschenbuch)

Rezensionen und Bewertungen

Das Buch schon gelesen? Dann hinterlasse uns doch deinen Eindruck. 

Schreibe einen Kommentar