British photographer Tariq Zaidi presents a fashion subculture of Kinshasa & Brazzaville: La Sape, Société des Ambianceurs et des Personnes Élégantes (Society of Ambiance-Makers & Elegant People). Its followers are known as »Sapeurs« (»Sapeuses« for women). Most have ordinary day jobs as taxi-drivers, tailors and gardeners, but as soon as they clock off they transform themselves into debonair dandies. Sashaying through the streets they are treated like rock stars – turning heads, bringing ‘joie de vivre’ t

Sapeurs. Ladies & Gentlemen of the Congo

Sapeurs – Ladies and Gentlemen of the Congo

Tariq Zaidi

Der Londoner Fotograf Tariq Zaidi zeigt eine faszinierende subkulturelle Modebewegung in Kinshasa und Brazzaville: La Sape, Société des Ambianceurs et des Personnes Élégantes (*Gesellschaft der Stimmungsmacher und eleganten Menschen) Ihre Anhänger nennen sich »Sapeur« (»Sapeuse«, weibl.). Die meisten Sapeurs arbeiten tagsüber als Taxifahrer, Schneider oder Gärtner, verwandeln sich aber nach Feierabend in lässig-elegante Dandys. Wenn sie durch die Straßen stolzieren, werden sie wie Rockstars bejubelt – sie fallen auf und bringen etwas Leichtigkeit in einen Alltag, der ganz im Widerspruch zu diesem eleganten Kleidungsstil steht. Obwohl »La Sape« traditionell den Männern vorbehalten war, tragen seit Neuestem auch immer mehr kongolesische Frauen und Kinder Designer-Mode. Es gilt das Motto: »Weiße haben die Kleidung erfunden, aber wir machen Kunst daraus.« (Papa Wemba, 1949–2016, kongolesischer Musiker und Stilikone der Sapeur-Bewegung).

ISBN: 978-3868289732 | Sprache: Deutsch | Umfang: 176 Seiten | Verlag: KEHRER Verlag | Erscheinungsdatum: 05.10.2020

Gefällt dir das Buch? Hier kannst du es bestellen:

€ 35.00 [D] inkl. MwSt. (Gebundenes Buch) 

Rezensionen und Bewertungen

Das Buch schon gelesen? Dann hinterlasse uns doch deinen Eindruck. 

Schreibe einen Kommentar